Autorenarchiv

Kaja Adchayan, geboren 1996, schreibt über die Versicherungsbranche im In- und Ausland.

  • Markel expandiert nach Österreich

  • Ecclesia im Vorstand von CIAB

     Leute – Aktuelle Personalien  Jochen Körner (Bild), einer der drei Geschäftsführer der Detmolder Ecclesia-Holding, sitzt künftig im Vorstand des internationalen Maklerverbands Council of Insurance Agents and Brokers (CIAB). Er ist der einzige deutsche Vertreter unter den insgesamt 34 Vorstandsmitgliedern. Außerdem: Der Industrieversicherer Chubb hat Silke Rusch zur neuen Direktorin für die Personenversicherung in Deutschland und Österreich ernannt, und Bruce Carnegie-Brown wird neuer Chairman bei dem Kfz-Versicherungs-Start-up Cuvva. … Lesen Sie mehr ›

  • Meag-Chef wirft nach zehn Monaten das Handtuch

     Leute – Aktuelle Personalien  Nach weniger als einem Jahr im Amt schmeißt Philipp Waldstein Wartenberg (Bild) hin. Der 54-Jährige war seit Anfang des Jahres Vorsitzender der Geschäftsführung des Vermögensverwalters Meag. Außerdem: Die Zurich Deutschland begrüßt eine alte Bekannte in ihren Reihen. Monika Schulze wechselt vom Mutterkonzern zur deutschen Tochter. Bei FM Global entstehen aus einer freigewordenen Stelle zwei neue. Die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa hat neue Mitglieder im Fachbeirat und die Allianz Deutschland setzt auf einen Triathleten. … Lesen Sie mehr ›

  • Munich Re investiert Viertelmilliarde in Next Insurance

  • R+V ist neuer bAV-Anbieter der Caritas

    Die Finanzaufsicht BaFin untersagte der Pensionskasse der Caritas vor gut einem Jahr das Neugeschäft in der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Nun hat der Deutsche Caritasverband mit dem genossenschaftlichen Versicherer R+V einen neuen bAV-Anbieter gefunden. Mit der Lösung von R+V hat sich die Caritas für einen alternativen Durchführungsweg entschieden. Der Umfang der Absicherung bleibe aber laut Sprecher des Wohlfahrtverbands der katholischen Kirche der gleiche. … Lesen Sie mehr ›

  • PSD-Bank Hannover ersetzt Clark durch Wilhelm

    Die genossenschaftliche PSD-Bank Hannover und der Online-Makler Clark gehen getrennte Wege. Ein Ersatz ist bereits gefunden: Der vom genossenschaftlichen Versicherer R+V gegründete digitale Makler Wilhelm wird künftig Bankkunden seinen Dienst anbieten. Nutzer können darüber ihre Verträge verwalten und ihren Versicherungsbedarf analysieren. Der Wechsel kommt laut Clark nicht überraschend und schmerzt auch wenig, denn die Lösung von Wilhelm fußt auf der Technologie des von Finleap aufgebauten Insurtechs. … Lesen Sie mehr ›

  • Bancassurance: Italien mit ungenutztem Potenzial

    Deutsche Versicherer setzen vor allem auf Vertreter, Vergleichsportale und Pools, um Policen zu vertreiben. Banken finden zwar auch Beachtung aber nicht in gleichem Maße wie die anderen Vertriebswege. Dass das sogenannte Bancassurance-Modell allerdings sowohl für Versicherer als auch für Banken von Vorteil sein kann, glauben die Autoren einer Studie der Ratingagentur DBRS. Sie haben sich den italienischen Bankensektor angeschaut, der den dort ansässigen Versicherern mehr als 60 Prozent der Prämieneinnahmen im Leben-Geschäft verschafft. Allerdings sei im Vertrieb von Nicht-Leben-Produkten noch … Lesen Sie mehr ›

  • Bürger-Pflegeversicherung für Privatversicherte teuer

  • Risikomanagement: Makler melden Ansprüche an

    Klimawandel, Cyber, Handelskriege – neue Risiken werden immer wichtiger für die Kunden. Aber wer spielt die Hauptrolle beim Risikomanagement? Die Makler, die Versicherer oder vielleicht die Rückversicherer? Auf diese Fragen gaben führende Manager aus der Branche sehr unterschiedliche Antworten bei einer Veranstaltung des Instituts für Versicherungswissenschaften der Universität Leipzig in Köln. Dabei spielte auch eine Rolle, wie die Versicherer mit neuen Risiken wie dem Klimawandel umgehen – und ob sie ohne Renditeverlust umweltgerecht investieren können. … Lesen Sie mehr ›

  • Bayerische bindet Vorstand

     Leute – Aktuelle Personalien  Die Versicherungsgruppe Die Bayerische setzt auf die bisherige Führungscrew. Nach Vorstandschef Herbert Schneidemann wurden jetzt auch Thomas Heigl und Martin Gräfer (Bild) für weitere fünf Jahre im Vorstand bestätigt. Außerdem: Der Dortmunder Versicherer Signal Iduna hat mit Marc Lüke einen Nachfolger für den Marketingchef Torsten Uhlig gefunden, der kürzlich zum Vertriebsvorstand ernannt wurde. Lüke kommt von Axa Deutschland und wird künftig das Marketing leiten. Bei der Ideal Versicherung rotiert das Personalrad kräftig. … Lesen Sie mehr ›

  • Lloyd’s will gegen Sexismus vorgehen

    Lloyd’s of London zieht Konsequenzen aus dem am Dienstag veröffentlichten Bericht zur Unternehmenskultur beim Londoner Versicherungsmarkt. Das Ergebnis: Fast jeder zehnte Angestellte ist in den vergangenen zwölf Monaten Opfer von sexueller Belästigung geworden. Vor allem Frauen fühlen sich bei Lloyd‘s nicht wohl. Der Versicherungsmarkt will jetzt gegensteuern. Mehr Frauen in Führungspositionen, festgelegte Verhaltensstandards im geschäftlichen Umgang und eine neue Beratungsgruppe sollen die Wende in der Unternehmenskultur bringen. … Lesen Sie mehr ›

  • Concordia: Feldhaus geht, Hanekopf kommt

     Leute – Aktuelle Personalien  Stühlerücken bei der Concordia und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig: Heiner Feldhaus (Bild), seit 18 Jahren Vorstandsvorsitzender der Concordia, geht zum 29. Februar 2020 in den Ruhestand. Für ihn kommt Stefan Hanekopf, derzeit noch Vorstandsmitglied bei der Öffentlichen Versicherung Braunschweig. Hanekopfs Nachfolge ist auch geklärt. Außerdem: Darag erhält mit Andrew Hill einen neuen Chief Operating Officer, der von der Zurich kommt. Bei der italienischen Niederlassung von HDI Global gibt es einen Wechsel in der Leitung und … Lesen Sie mehr ›

  • Digitale Gesundheitsprogramme von der Nürnberger

  • Provinzial Nordwest: BU ab sofort online

    Zu den Anbietern von online-abschließbaren Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) gesellt sich ein weiterer, dieses Mal aus dem Lager der öffentlichen Versicherer. Bei der Provinzial Nordwest können Kunden ab sofort den Verlust ihrer Arbeitskraft auch vollkommen digital absichern. Der Münsteraner Versicherer will mit dem neuen Angebot vor allem junge, online-affine Menschen als Neukunden gewinnen. Generell scheinen die Zeichen bei den öffentlichen Versicherern auf Digitalisierung zu stehen. … Lesen Sie mehr ›

  • Gerke verlässt Allianz Capital Partners

     Leute – Aktuelle Personalien  Bei Allianz Capital Partners, dem Investment-Manager der Allianz-Gruppe, kündigt sich ein Wechsel an der Unternehmensspitze an. Jürgen Gerke (Bild), seit 2015 Geschäftsführer der Einheit, verlässt Ende des Jahres das Unternehmen. Wer auf ihn folgt, steht noch nicht fest. Außerdem: Der Versicherer Chubb hat mit Dirk Gmeinder einen Nachfolger für Charles Villette gefunden, der das Unternehmen bereits im Sommer verlassen hat, und Berkshire Hathaway Specialty hat drei Experten von AIG und Axa XL abgeworben. … Lesen Sie mehr ›