Tag Archive for ‘alternativer Risikotransfer’

Risikofinanzierung: Ferne Galaxie für deutsche Makler

 Meinung am Mittwoch  Die Versicherungsbranche bemüht sich zwar nach Kräften, Geschäftsprozesse zu digitalisieren, um Kosten zu senken. Wirkliche Innovationen kommen dabei aber zu kurz. Das gilt für Versicherer, aber auch für Makler. Statt gegeneinander zu arbeiten, sollten die Vermittler gemeinsam innovative Risikotransfer-Möglichkeiten angehen. Risikofinanzierung lautet das Zauberwort. Hier geht es darum, Modelle zu erarbeiten, wie Unternehmenskunden am effizientesten und kostengünstigsten mit ihren Risiken umgehen können. … Lesen Sie mehr ›

Linke Tasche, rechte Tasche

 Meinung am Mittwoch  Der Blätterwald prognostiziert die Konsolidierung in der Rückversicherungsbranche und beschwört die Verschiebung der Gewichte zwischen den Anbietern „traditioneller“ Rückversicherung und dem beständigen Zufluss von „alternativer Kapazität“ zugunsten letzterer. Ob die höheren Verwaltungskosten beim Einsatz alternativen Kapitals den Vorteil durch den preisgünstigeren Risikotransfer übertreffen, muss diskutiert werden. Denn die Frage, inwieweit eine Überdehnung der Leistungserstellungskette den zunächst als effizient, effektiv und preiswert erlebten Abverkauf von Überkapazitäten ins Gegenteil verkehrt, wird selten gestellt. … Lesen Sie mehr ›

Risikotransfer: Kreativität und Unabhängigkeit wagen

Legal Eye – die Rechtskolumne: Angesichts der Probleme der Industrie, für neue oder komplexe Risiken klassischen Versicherungsschutz zu bekommen, rücken alternative Möglichkeiten des Risikotransfers zunehmend in den Blickpunkt. Die Rückversicherungs- und Kapitalmärkte bieten hierfür derzeit gute Rahmenbedingungen. Dennoch scheuen sich viele Risikomanager noch davor, innovative Wege der Versicherung zu gehen. … Lesen Sie mehr ›