Tag Archive for ‘außergerichtliche Streitschlichtung’

Schlichtung bei Arzthaftpflicht nicht immer geeignet

Wenn Arzthaftpflichtversicherer beim Verdacht auf einen Behandlungsfehler dem Arzt von der Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren abraten, muss das nicht Ausdruck einer grundsätzlichen Verweigerungshaltung sein. Nach den Erfahrungen der Gutachterkommission für Arzthaftpflichtfragen der Ärztekammer Westfalen-Lippe können die Versicherer dafür durchaus gute Gründe haben. So kann ein Sachverhalt so strittig sein, dass ihn die Kommissionen mit ihren Möglichkeiten gar nicht aufklären können. Grundsätzlich hat es sich für die Schlichtungsstelle bewährt, die Versicherer bei den Verfahren von Anfang an mit an den Tisch … Lesen Sie mehr ›

Mediation: Neue Verordnung, kaum Auswirkungen

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Am 1. September 2017 tritt in Deutschland die neue „Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren“ in Kraft. Wer sich als „zertifizierter Mediator“ qualifizieren will, muss einen Ausbildungslehrgang mit 120 Präsenzstunden absolvieren. Darüber hinaus ist innerhalb eines Jahres nach dem Abschluss die Durchführung einer Mediation als Mediator oder Co-Mediator mit Einzelsupervision erforderlich. Leider fördert die neue Rechtsverordnung die Mediation im Versicherungsbereich nicht. Die Anforderungen werden nicht spezialisierte Berufsmediatoren hervorbringen, die in der … Lesen Sie mehr ›

Guenter Hirsch

Ombudsmann: Viele Beschwerden im Rechtsschutz

Den Versicherungsombudsmann, der am Mittwoch in Berlin sein 15-jähriges Bestehen feierte, haben im vergangenen Jahr mehr Beschwerden über Rechtsschutzversicherer erreicht. Dazu hat auch der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei VW beigetragen. Einige Versicherer hatten die Deckung für Klagen von VW-Autobesitzern wegen mangelnder Erfolgsaussichten verweigert. Diese Argumentation ist nach Meinung von Ombudsmann Günter Hirsch nach einem aktuellen Urteil des Landgerichts Hildesheim nicht mehr haltbar. … Lesen Sie mehr ›

Grenzen für Rechtsschutzversicherer aufgezeigt

Legal Eye – die Rechtskolumne: Der Rechtsschutzversicherer Deurag darf nach einem Urteil des Landgerichts Frankfurt Kunden nicht mehr dazu zwingen, sich einer Mediation mit einem von der Gesellschaft ausgesuchten Streitschlichter zu unterziehen, bevor Kosten für die Rechtsverfolgung übernommen werden. Bleibt zu hoffen, dass die Rechtsschutzversicherer jetzt Produkte entwickeln, die ein faires außergerichtliches Verfahren in anwaltlicher Begleitung ermöglichen. … Lesen Sie mehr ›