Tag Archive for ‘bfV’

Juristen: Provisionsdeckel ist rechtswidrig

Mit dem früheren Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts Hans-Jürgen Papier und dem umtriebigen Versicherungsrechtler Hans-Peter Schwintowski haben sich zwei renommierte deutsche Juristen gegen die gesetzliche Einführung eines Provisionsdeckels in der Lebensversicherung positioniert. Der Vermittlerverband AfW, der Finanzdienstleistungsverband Votum und die Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler hatten bei ihnen zwei Gutachten in Auftrag gegeben. Papier und Schwintowski legen darin dar, dass ein Deckel als Eingriff in die Freiheit der Berufsausübung gegen das Grundgesetz verstößt und zudem mit der europäischen Dienstleistungsfreiheit kollidiert. Beim Wirtschaftsforum … Lesen Sie mehr ›

Mahnke: Versicherungsstandort London bleibt wichtig

Der bevorstehende Brexit bereitet den Risikomanagern der deutschen Industrie Kopfzerbrechen. Sie befürchten, dass sie erst spät über die künftig geltenden Regeln Bescheid wissen werden. Der Versicherungsstandort London verliere aber nicht an Bedeutung, sagte Alexander Mahnke, Vorsitzender des Gesamtverbands der versicherungsnehmenden Wirtschaft, auf der diesjährigen Industrieversicherungskonferenz der Organisation in München. In der Digitalisierung sieht Mahnke anders als viele Versicherer durchaus Disruptionspotenzial für das Industriegeschäft. … Lesen Sie mehr ›

Henne: „Die Versicherer schauen genauer hin“

Jörg Henne ist Geschäftsführer des Gesamtverbands der versicherungsnehmenden Wirtschaft (GVNW). Bis 2016 war er Versicherungschef beim Elektronik-Hersteller Epcos. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor spricht er über die Schwierigkeiten der Industrie mit internationalen Versicherungsprogrammen, die Folgen des Brexit und die Fusion der Vorgängerverbände zum GVNW. Außerdem erklärt er, warum Industrieversicherer bei manchen Branchen vorsichtig sind und welche Unternehmen Probleme haben, Versicherungsschutz zu bekommen. … Lesen Sie mehr ›

Mahnke: Schadenregulierung muss besser werden

Der Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft bemängelt, dass sich die Schadenregulierung der Versicherer in den vergangenen Jahren verschlechtert hat. Um die Ursachen zu verstehen, bedürfe es zunächst einer gemeinsamen Diskussionsgrundlage, sagte Alexander Mahnke, Chef des Gesamtverbands der versicherungsnehmenden Wirtschaft, auf dem diesjährigen Symposium der Organisation. Trotz Kostendruck in der Branche, steigender Terrorgefahr und Brexit zeigt sich Mahnke optimistisch, was die künftige Entwicklung des Industrieversicherungsmarktes angeht. … Lesen Sie mehr ›

Lobby-Verbände der Risikomanager fusionieren

Bisher ist die Industrie in Versicherungsfragen mit zwei getrennten Lobby-Verbänden unterwegs gewesen. Das wird sich jetzt ändern. Die beiden Verbände Deutscher Versicherungs-Schutzverband (DVS) und Bundesverband firmenverbundener Versicherungsvermittler und -gesellschaften (bfV) haben eine Fusion beschlossen. Das teilte DVS-Vorsitzender und Siemens-Risikomanager Alexander Mahnke auf der Hauptversammlung des DVS mit. Er wird auch dem neuen Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft vorstehen. … Lesen Sie mehr ›