Archiv ‘Review’

Rat der EU legt Solvency II-Vorschlag vor

Der Rat der EU hat sich am Freitag darauf verständigt, wie die allgemeine Ausrichtung der Solvency II-Reform seiner Ansicht nach aussehen sollte. Im Gegensatz zum EU-Parlament, wo der Berichterstatter für das EU-Aufsichtsregime Markus Ferber (CSU) viele Änderungen am Kommissionsentwurf durchsetzen will, bleiben die EU-Wirtschafts- und Finanzminister unter der Leitung des Franzosen Bruno Le Maire (Bild) nah an der Vorlage der EU-Institution. Der Versichererverband GDV begrüßt den zeitigen Rats-Vorschlag. Der komplexe Prozess bleibe damit voll im Zeitplan. … Lesen Sie mehr ›

Wie das EU-Parlament Solvency II ändern will

Markus Ferber, der Berichterstatter für die Überarbeitung der Solvency II-Richtlinie im EU-Parlament, hat im Wirtschaftsausschuss den Gesetzentwurf der EU-Kommission zerpflückt. Er wünscht sich wesentlich mehr Verhältnismäßigkeit bei der Anwendung der Regeln und mehr Raum für langfristige Investitionen. Ganz streichen will der CSU-Abgeordnete den Prüfauftrag für die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa zur Vorzugsbehandlung von grünen Investments – und erntet dafür viel Kritik von den Schattenberichterstattern aus anderen Parteien. … Lesen Sie mehr ›

GDV: Nur wenn das Risiko stimmt

Bei der Überarbeitung der Solvency II-Aufsichtsregeln geht es auch um die Kalibrierung von Naturkatastrophenrisiken sowie um den Umgang mit nachhaltigen Investitionen. Die europäische Kommission hat der europäischen Versicherungsaufsicht Eiopa entsprechende Prüfaufträge erteilt. Der Versichererverband GDV ist gegen eine willkürliche Besserstellung grüner Investments, ohne dass sie mit einem geringeren Risiko begründet werden kann. … Lesen Sie mehr ›

Juli-Fluten drücken auf Solvenzquote

Eine Woche vor der Veröffentlichung der Solvency II-Berichte hat der Versichererverband GDV die voraussichtlichen Solvenzquoten der deutschen Versicherungsbranche genannt. Die Lebensversicherer standen demnach deutlich besser bei der Bedeckung ihrer Leistungsversprechen da als im Vorjahr. Die Schaden- und Unfallversicherer schnitten dagegen wegen der hohen Schäden durch Überschwemmungen infolge von Tief „Bernd“ etwas schlechter ab. Beim Solvency II-Review wünscht sich der Verband eine Abmilderung des Vorschlags zur Änderung der sogenannten Zinsstrukturkurve. … Lesen Sie mehr ›

GDV warnt vor Solvency II-Review

Die Vorschläge der europäischen Versicherungsaufsicht Eiopa für die Überarbeitung der Eigenkapitalregeln Solvency II liegen inzwischen bei der Europäischen Kommission. Der Versicherverband GDV dringt weiter auf eine Entschärfung der vorgesehenen Änderung der Zinskurve zur Berechnung langfristiger Zahlungen. Er warnt vor ungerechtfertigten zusätzlichen Lasten in Höhe von über 30 Mrd. Euro für die deutsche Branche und negativen Folgen für den Umbau der Wirtschaft zu mehr Nachhaltigkeit. … Lesen Sie mehr ›

Wie Eiopa sich das neue Solvency II vorstellt

Die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa hat ihre finalen Vorschläge zur Überarbeitung des Aufsichtsregimes Solvency II vorgelegt. Die bereits angekündigten Änderungen bei der Berechnung der Zinskurve für langfristige Verträge, gegen die Versicherer sich vehement gestemmt hatten, sollen kommen. Durch den Vorstoß müssen die Versicherer mehr Kapital für langfristige Verpflichtungen vorhalten. Den Grünen gehen die Vorschläge nicht weit genug, sie freuen sich aber über mehr Befugnisse für nationale Aufseher wie die Möglichkeit eines Verbots von Dividendenzahlungen in Krisenzeiten. … Lesen Sie mehr ›

S&P sieht britische Ratings stabil

Mit dem Jahresende läuft die einjährige Übergangsphase für Großbritannien aus, soweit es nicht noch eine Überraschung in letzter Sekunde gibt. Damit könnte das Land bedeutende Änderungen an den Regeln für die Versicherungsaufsicht vornehmen. Die Ratingagentur Standard & Poor‘s (S&P) rechnet aber nicht mit derart starken Veränderungen im Zuge des aktuellen Reviews des Finanzministeriums, dass sich Änderungen der Ratings für britische Versicherer ergeben würden. Tatsächlich bekennt sich die britische Aufsicht in einem aktuellen Brief zu den Prinzipien von Solvency II. … Lesen Sie mehr ›

Solvency II-Review 2020 – was auf dem Spiel steht

 The Long View – Der Hintergrund  Die Überprüfung von Solvency II geht in eine entscheidende Phase: Noch vor den Weihnachtsfeiertagen wird die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa der EU-Kommission ihre Vorschläge zum „Review 2020“ vorlegen, der Überprüfung des Aufsichtsregimes Solvency II. Die Eiopa-Veröffentlichung – Fachterminus „Advice“ – ist der Startschuss für den anschließenden Verhandlungsprozess, in dem es nicht nur für die Versicherungswirtschaft um viel geht, sondern auch für ihre Kunden und die europäische Wirtschaft insgesamt. … Lesen Sie mehr ›

Eine Lobby für den Verbraucherschutz

Nicht nur die Versicherer versuchen, in ihrem Sinne Einfluss auf die Gesetzgebung in Berlin und Brüssel zu nehmen, auch Verbraucherschützer suchen das Gespräch mit Politikern und lobbyieren. Wie das funktioniert, erklärten Axel Kleinlein und Christian Gülich vom Bund der Versicherten in einem Pressegespräch. Kleinlein lobte den obersten deutschen Versicherungsaufseher Frank Grund für seine Schützenhilfe für die Eiopa vor einigen Tagen. … Lesen Sie mehr ›

Grenzüberschreitender Protest

 Exklusiv  Versicherer in Deutschland und den Niederlanden vereinen ihre Kräfte, um Einfluss auf die laufende Überprüfung von Solvency II zu nehmen. Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und der Verbond van Verzekeraars in Nederland wenden sich in einem gemeinsamen Brief an die Finanzministerien ihrer Länder, um vor einem der vorläufigen Vorschläge der europäischen Aufsicht Eiopa zu warnen: Die geplante Neuberechnung der risikofreien Zinskurve werde das Potenzial der Versicherer verringern, zum Umbau der Wirtschaft in Europa hin zu mehr Nachhaltigkeit beizutragen. … Lesen Sie mehr ›

GDV fürchtet Fehlentwicklungen bei Solvency-Review

Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) warnt vor kontraproduktiven Folgen der vorläufigen Vorschläge von Eiopa für eine Überarbeitung der Eigenkapitalregeln Solvency II. Die Assekuranz könnte in der Folge vor langfristigen Investitionen zurückschrecken und damit bei Großprojekten wie dem Umbau der europäischen Wirtschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit als Kapitalgeber ausfallen. Eiopa sollte ursprünglich bis Mitte des Jahres ihre Vorschläge für den Review vorlegen, die Frist wurde wegen der Corona-Krise aber bis Jahresende verlängert. Der GDV reagiert auf die Ergebnisse einer internen Untersuchung. … Lesen Sie mehr ›

Solvency II-Review: Kommt die Gläubigerbeteiligung?

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Im Rahmen des Solvency II-Reviews 2020 strebt die Europäische Versicherungsaufsicht Eiopa die Einführung einer präventiven Sanierungs- und Abwicklungsplanung im Wege der Mindestharmonisierung an. Die Aufsichtsbehörden sollen frühzeitige Interventionsbefugnisse erhalten. Außerdem sollen Gläubiger, einschließlich Versicherte, zur Stabilisierung eines Versicherers beitragen müssen. Frühere Entwicklungen im Bankensektor werden so in der Versicherungsbranche nachgeholt. … Lesen Sie mehr ›