Van Hulle kritisiert Versicherer bei Solvency II

Karel van Hulle, einst Chef des Referats für Versicherung und betriebliche Altersversorgung bei der Europäischen Kommission und inzwischen im Ruhestand, ist fest davon überzeugt, dass Solvency II 2016 endlich in Kraft treten wird. Die Schuld für die jahrelangen Verzögerungen sieht er vor allem bei den Versicherern.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Aufsicht & Regeln, Nachrichten

Diskutieren Sie mit