Ausschließlichkeit schlägt Makler

Bei den Vertriebswegen in der Lebensversicherung sieht Towers Watson einen Stimmungsumschwung zugunsten des Ausschließlichkeitsvertriebs. Immer weniger Versicherer erwarten, dass unabhängige Makler ihren Marktanteil künftig ausbauen können. Auch die Begeisterung für Internetportale hat nachgelassen.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Versicherer

Diskutieren Sie mit