PKV drängt auf Regeländerung

Die privaten Krankenversicherer wollen die gesetzlichen Regeln für die Preisanpassungen in der PKV ändern. Die Branche fürchtet, dass sprunghafte Erhöhungen, die für Ende 2015 und Ende 2016 erwartet werden, zu politischen Verwerfungen führen können. Schließlich sind spätestens 2017 Bundestagswahlen, die Bürgerversicherung könnte erneut drohen. Im vergangenen Jahr war die Branche mit dem Versuch gescheitert, bei der Reform des Versicherungsaufsichtsgesetzes entsprechende Änderungen durchzusetzen.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit