Allianz greift in der Autoversicherung an

Die Allianz geht in der Autoversicherung in die Offensive. Der Konzern hat gerade eine millionenschwere Kooperation mit dem nordamerikanischen Erst- und Rückversicherer Maiden mit Sitz in Bermuda vereinbart. Die Unternehmen verkaufen gemeinsam Autoversicherungen über die Autohäuser großer Hersteller. Die Allianz beteiligt sich mit 200 Mio. Dollar an den von Maiden übernommenen Risiken.

Weiterlesen Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit