Bildergalerie: Versicherungsmonitor Breakfast Briefing

Am Freitag trafen sich rund 50 Versicherer, Makler, Anwälte und weitere Experten bei der fünften Kurzkonferenz des Versicherungsmonitors im Hotel Mondial am Dom in Köln. Referenten von Swiss Re, Generali Vitality, HUK-Coburg und Guidewire Software sprachen über einen wichtigen Trend: die digitale Vernetzung – die Sach- und Personenversicherung steht vor einem großen Umbruch. In dieser Bildergalerie zeigen wir Ihnen Impressionen der Veranstaltung.

Die fünfte Kurzkonferenz des Versicherungsmonitors hatte das Thema „Connected Insurance – Wie Telematik, Smart Home und Vitality die Versicherungswelt revolutionieren“. Dazu sprachen Frank Reichelt, Managing Director und Market Executive Germany & Nordics bei Swiss Re, Astrid Koida, Head of Generali Vitality Deutschland, Dr. Jörg Rheinländer, Vorstand der HUK-Coburg, und René Schoenauer, Product Marketing Manager EMEA bei Guidewire Software.

Der Versicherungsmonitor hat für Sie von der Veranstaltung berichtet:

Telematik: HUK-Coburg zieht mit Allianz gleich von Friederike Krieger am 6. Oktober 2017

Der Versicherungsmonitor wird weitere Kurzkonferenzen veranstalten, die jeweils von 8.30 Uhr bis ca. 11 Uhr dauern und mit einem Frühstück verbunden sind. Das nächste Breakfast Briefing findet am 16. November 2017 in Köln statt. Das Thema: „Der Brexit und die Folgen für Versicherer, Makler und Industriekunden“ Alle Informationen zu bisherigen und künftigen Veranstaltungen finden Sie hier.

 

Bilder: © Versicherungsmonitor/Mathis Wienand


Kategorien: Allgemein, Nachrichten

Diskutieren Sie mit