Converium auf dem Weg zu besserem Rating

Der Schweizer Rückversicherer Converium meldet weiteren Fortschritt bei der Rekonvaleszenz. Er verdiente in den ersten neun Monaten 178 Mio. $, nach 35 Mio. $ im Vorjahreszeitraum. Das Eigenkapital stieg um 15 Prozent auf 1,9 Mrd.$. Converium hofft nun auf eine baldige Verbesserung des für einen Rückversicherer unakzeptablen Ratings von „BBB+“. Das Unternehmen war vor drei Jahren wegen hoher US-Verluste in Turbulenzen geraten und musste das Geschäft dort inzwischen aufgeben.

Quelle: Financial Times Deutschland

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit