Hannover Rück verdient weiter gut

Die Hannover Rück, der viertgrößte Rückversicherer der Welt, hat in den ersten neun Monaten den Gewinn um 55 Prozent auf 589 Mio. Euro gesteigert. Darin ist ein Sonderfaktor von 179 Mio. Euro durch die Steuerreform enthalten. Die Prämien gingen wegen Geschäftsaufgaben um 11 Prozent auf 6,4 Mrd. Euro zurück. Obwohl der Trend nach unten gehe, seien die Preise immer noch risikoadäquat, sagte Chef Wilhelm Zeller.

 

Quelle: Financial Times Deutschland

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit