Justizministerin Zypries mahnt Versicherer

Bundesjustizministerin Brigitte Zypries hat die Versicherungsbranche ermahnt, schwerverletzte unschuldige Opfer von Verkehrsunfällen rascher zu entschädigen. Als Ministerin und Abgeordnete erhalte sie zunehmend Kenntnis von Fällen, in denen die Versicherer sogar bei schwer behinderten arbeitsunfähigen Unfallopfern nicht zahlten. „Deren neue Lebensaufgabe besteht dann im Kampf gegen die Versicherer“, sagte Zypries bei der Verabschiedung des Versicherungsombudsmanns Wolfgang Römer. „Da muss etwas getan werden.“

Quelle: Financial Times Deutschland

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit