Claassen wird AWD-Aufsichtsrat

Utz Claassen, 44, zieht in den Aufsichtsrat des Finanzvertriebs AWD ein. Der gebürtige Hannoveraner Claassen, zwischen 2003 und 2007 Chef des Energiekonzerns EnBW, kommt auf Bitten von AWD-Chef Carsten Maschmeyer. Dieser setzt damit seine Politik fort, prominente Namen für das Unternehmen zu gewinnen. AWD gehört künftig mehrheitlich zur Swiss Life.

Unverändert für die AWD-Seite im Aufsichtsrat bleiben TUI-Chef Michael Frenzel, 61, und Hans Vieregge, 66, früher Vorstand der Nord/LB. Swiss Life schickt den künftigen Konzernchef Bruno Pfister, 48, Deutschlandmanager Manfred Behrens, 52, sowie den Schweizer Beat Hubacher, 52. Pfister soll Aufsichtsratschef werden. Der ehemalige Politiker und Versicherungsmanager Carl Hermann Schleifer, 66, verlässt das Gremium, ebenso gehen Bernhard Servatius, 76, Johann-Matthias Graf von der Schulenburg, 57, und Klaus Goehrmann, 69. Herbert Fromme

Quelle: Financial Times Deutschland

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit