Politik will Steuerprivileg für Betriebspolicen kippen

Private Krankenversicherer fürchten einen Rückschlag im vergleichsweise neuen Geschäftsfeld betriebliche Krankenversicherung. Das Bundesfinanzministerium will die steuerlichen Vorteile der Policen 2014 streichen. Die Branche wird bei der Politik auf eine Korrektur drängen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.