Mahnke neuer DVS-Vorsitzender

Der Siemens-Manager Alexander Mahnke ist neuer Vorsitzender des Deutschen Versicherungs-Schutzverbandes (DVS). Vorgänger Hans-Jürgen Allerdissen von der Deutschen Bahn hatte sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung gestellt, nachdem er zuvor aus der Geschäftsführung der Bahn-Tochter Deutsche Verkehrs-Assekuranz-Vermittlungs-GmbH ausgeschieden war.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.