PKV sagt unseriöser Werbung den Kampf an

Die privaten Krankenversicherer (PKV) wollen der aggressiven Werbung für angebliche Schnäppchen in der Vollversicherung nicht mehr tatenlos zusehen. Der PKV-Verband wird Unternehmen, die im Internet Policen für unter 100 Euro bewerben, wegen unlauteren Wettbewerbs abmahnen. Der Grund: Nach einer Umfrage bei den Unternehmen bietet niemand solche billigen Vollversicherungstarife an. Die Werbung schadet dem Image der Branche.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer