Industrie misstraut externer Schadenregulierung

Industrieversicherer, die ihre Schadenregulierung an externe Dienstleister auslagern, sind den Unternehmen suspekt. Sie seien keine kompetenten Ansprechpartner für die Industrie, betonten Versicherungseinkäufer auf dem DVS-Symposium. Zudem fordern die Unternehmen mehr Dienstleistungen rund ums Risikomanagement und bessere IT-Schnittstellen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.