Schmallenbach: Versicherer digital gar nicht schlecht

Deutschland braucht eine breite gesellschaftliche Debatte über die Chancen und Risiken der Digitalisierung, findet Christoph Schmallenbach, Vorstand der Generali Deutschland. Die Versicherungswirtschaft muss sich ebenso wie andere Branchen auf die neuen Herausforderungen einstellen. Die Versicherer müssen sich aber mit dem, was sie bereits vorzuweisen haben, nicht verstecken, sagt Schmallenbach im Interview mit dem Versicherungsmonitor. Er verweist auf das Beispiel der Trusted German Insurance Cloud.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit