Talanx-Aktionär: „Ehrgeiz sieht anders aus“

Auf der Hauptversammlung in Hannover musste sich die Talanx-Führungsriege um Vorstandschef Herbert Haas kritischen Fragen der Aktionäre stellen. Mancher vermisste bei den Zielen für 2015 den Ehrgeiz. Haas kündigte eine Fortsetzung der Internationalisierungsstrategie an. Konkret könnte es 2015 zu einem Zukauf in der Türkei kommen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.