Allianz Leben senkt Überschussbeteiligung

Die Allianz senkt die Gesamtverzinsung in der Lebensversicherung. Auf den Sparanteil klassischer Policen gibt es kommendes Jahr 0,3 Prozentpunkte weniger als 2015, nämlich 3,1 Prozent statt 3,4 Prozent laufende Verzinsung. Beim alternativen Vorsorgeprodukt „Perspektive“ freut sich der Versicherer über die Absatzzahlen und stellt eine laufende Verzinsung von 3,2 Prozent in Aussicht, nach 3,5 Prozent. Ein kompletter Rückzug aus dem Geschäft mit klassischen Lebensversicherungen ist laut Allianz Leben-Vorstand Alf Neumann angesichts der weiter bestehenden Nachfrage nicht geplant.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit