Crede verlässt Allianz endgültig

 Leute – Aktuelle Personalien  Nachdem Karsten Crede bereits Ende vergangenen Jahres sein Mandat als Vorstand der Allianz Versicherung niedergelegt hatte, verlässt der für die weltweite Zusammenarbeit mit Autoherstellern zuständige Manager den Konzern nun ganz. Zudem hat die Allianz-Tochter Euler Hermes ihren Vorstand neu sortiert. Die Bayerische hat mit Ingolf Putzbach einen Leiter für den neuen Bereich Marketing und Vertriebskooperationen gefunden und der Immobilienverwalter der Hanse Merkur hat Malte Andes in den Vorstand berufen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.