SVWL: „Wir sprechen mit allen über die Provinzial“

Liane Buchholz, Präsidentin des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe (SVWL), tritt für die Schaffung eines einheitlichen Versicherers der Sparkassen ein. Das sagte sie beim Halbjahresgespräch des Verbandes in Düsseldorf. Zurzeit führe sie keine exklusiven Gespräche mit den Eignern der Provinzial Rheinland, sondern spreche auch mit anderen öffentlichen Versicherern. Auch sonst gab es Spannendes zu berichten: So ist die Zahl der erfolgreichen Hacker-Angriffe auf Sparkassen-Konten bundesweit im ersten Halbjahr um 75 Prozent niedriger als im Vorjahr.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit