Allianz kauft nigerianischen Versicherer

Die Allianz will ihre Marktstellung in Afrika noch weiter ausbauen und übernimmt 98 Prozent der Anteile am nigerianischen Versicherer Ensure Insurance. Der Kaufpreis beträgt 35 Mio. Dollar (29 Mio. Euro). Dem Deal müssen die Aufsichtsbehörden noch zustimmen. Die Allianz erhofft sich insbesondere von Nigeria große Wachstumschancen. Der Versicherer ist schon länger auf dem Kontinent aktiv. Bereits 2016 übernahm der Münchener Versicherer die Zurich Assurances Maroc. Ein Jahr zuvor gründete er eine Tochter in Kenia.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Nachrichten, Top News, Versicherer