Basler zieht erste Bilanz zu digitalem Kfz-Angebot

Der Schweizer Versicherer Basler hat eine Kfz-Versicherung auf den Markt gebracht, die volldigital funktionieren soll. Bis zum Angebot dauert es nur 60 Sekunden, bis zum Vertragsschluss drei Minuten, versprechen die Schweizer. Philippe Boog, Bereichsleiter Services Schadenversicherung bei der Baloise Gruppe, zog auf einer Fachveranstaltung eine erste Bilanz. Das System basiert auf einer Technologie von Guidewire. Der Softwarehersteller sieht die Schaden- und Unfallversicherer gut für die digitale Zukunft gerüstet. Allerdings sollten sich die Konzerne intensiver mit dem Aufbau von Ökosystemen befassen, beispielsweise in der Kfz-Versicherung.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer