NRV trennt sich von Industrie-Rechtschutz

Die Neue Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft stellt das Geschäft mit der Industrie ein, das sie über die Tochter GSM betrieben hat. Das Unternehmen hat eine Vereinbarung mit der Allianz geschlossen. Sie bietet die Fortführung der Verträge an. Ob dabei Geld fließt, wollten die Unternehmen nicht kommentieren. Insgesamt seien rund 2.000 Verträge betroffen, teilte NRV mit, die meisten davon Straf-Rechtsschutz-Policen. Das Geschäft des Rechtschutzversicherers mit Privat- und Gewerbekunden ist von dem Schritt nicht betroffen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Industrieversicherung, Nachrichten, Top News, Versicherer