Versicherungskammer nutzt Clark-Software

Die Versicherungskammer Bayern (VKB) hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem digitalen Versicherungsmakler Clark geschlossen. Künftig können Kunden und Vermittler der VKB die Versicherungsplattform von Clark nutzen, einst als digitaler Versicherungsordner bekannt. Die Marke Clark taucht dabei allerdings nicht auf. Die Kunden erteilen Clark auch keine Maklervollmacht, der Makler ist hier nur Dienstleister. Die beiden Seiten planen, die Plattform anderen öffentlichen Versicherern und Sparkassen zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Insurtech, Makler, Nachrichten, Top News, Versicherer