Simplesurance: Millionen von Rakuten und Allianz

Das Insurtech Simplesurance in Berlin hat seine dritte Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen und bei Investoren 24 Mio. Dollar (20,1 Mio. Euro) eingesammelt. Führend beteiligt an der C-Series sind die Allianz über die Allianz X, der japanische Digital-Einzelhändler Rakuten und die Investorengruppe Rheingau Founders. Simplesurance-Chef Robin von Hein erklärt im Interview mit dem Versicherungsmonitor, warum gerade die Beteiligung von Rakuten für seine Expansionspläne in Asien so wichtig ist.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Insurtech, Nachrichten, Top News, Versicherer