Es tut sich was

 Herbert Frommes Kolumne  Die Fusion zwischen den Provinzialgesellschaften in Münster und Düsseldorf ist beim aktuellen Anlauf viel wahrscheinlicher als bei allen früheren Versuchen. Zu groß ist der Druck auf den Sparkassen, mit dem Projekt endlich voranzukommen und dabei nicht beim Zusammenschluss Düsseldorf-Münster stehen zu bleiben. Es wäre nicht die einzige Großtransaktion in diesem Jahr. Die Axa kauft die XL, und die Allianz ist unter Druck, ebenfalls ein ordentliches Übernahmeziel zu präsentieren. Die Generali wird ihren Lebensversicherer abgeben, wenn sie einen auch nur halbwegs ordentlichen Preis erzielt. Der plötzliche Aktivitätsschub in der eigentlich so konservativen und langweiligen Branche hat mehrere Gründe.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Herbert Frommes Kolumne, Kommentare, Top News