Gestalten oder gestalten lassen?

 Meinung am Mittwoch  Für die Unternehmenssteuerung gibt es nur zwei Gewissheiten: Die Unsicherheit und die Geschwindigkeit des Wandels werden weiter zunehmen. Wie will man so „richtige“ Entscheidungen treffen? Statt in Schockstarre zu verfallen, ist aktiver Gestaltungswille und die Veränderungsbereitschaft aller Beteiligten gefragt.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Kommentare, Meinung am Mittwoch