Servicenetzwerke für mehr Kundenkontakt und Umsatz

 Meinung am Mittwoch  Weniger als die Hälfte der Versicherungskunden weltweit interagiert zumindest einmal jährlich mit ihrem Anbieter. Die geringe Kontaktfrequenz ist eine traditionelle Schwachstelle der Versicherungswirtschaft. Mit dem Aufbau von Servicenetzwerken lässt sich der gordische Knoten der Branche endlich durchschlagen. Die Ökosysteme helfen, die Kundenloyalität zu erhöhen, Umsätze zu steigern und Kosten zu senken. Erste Versicherer in Deutschland erweitern bereits ihr Leistungsspektrum, und viele Kunden reagieren positiv.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Kommentare, Meinung am Mittwoch, Top News