Medicproof hat gut zu tun

Der medizinische Dienst der privaten Krankenversicherer Medicproof hat im vergangenen Jahr erneut deutlich mehr Begutachtungsaufträge in der Pflegeversicherung erhalten. Die Zunahme ist aber nicht auf eine steigende Zahl von Versicherten zurückzuführen, die erstmals pflegebedürftig werden, sondern auf die erneute Prüfung bei Menschen, die bereits pflegebedürftig sind. Die Zahl der Erstgutachten ist 2018 zurückgegangen. Die Auswirkungen der Pflegereform sind bei Medicproof inzwischen verdaut, die Bearbeitungsfristen haben sich normalisiert. Dazu trägt auch die völlige Digitalisierung der Abläufe bei.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer