Versicherungsschutz für das digitale Alter Ego

Das Start-up Insurninja bringt gemeinsam mit Markel eine Police für die Absicherung von Avataren und virtuellen Gegenständen auf den Markt. Damit dürften sie die ersten Anbieter sein, die Charaktere in Computer- und Onlinespielen gegen Hackerangriffe versichern. Die Deckungssumme geht bis 25.000 Euro. Eine besondere Herausforderung bei der Entwicklung war es, den Wert für diese Gegenstände zu bestimmen, berichtet Insurninja Gründer Niklas Ex.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Insurtech, Makler, Nachrichten, Rückversicherer, Top News, Versicherer