Allianz gründet Ventilmakler

Die Allianz gründet zusammen mit dem Hamburger Makler Gayen & Berns Homann eine eigene Maklergesellschaft, mit der sie das Firmenkundengeschäft ihrer Vertreter stärken will. Über die Neugründung Advania, an der die Allianz 60 Prozent hält, können die Vertreter künftig Risiken platzieren, die der Konzern selbst nicht nehmen kann oder will. Im Branchenjargon heißt das Ventilmakler. Damit will der größte deutsche Versicherer die Präsenz seiner Agenturen im Industrie- und Gewerbegeschäft stärken und gleichzeitig den Wildwuchs in dem Bereich eindämmen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Makler, Nachrichten, Top News, Versicherer