Deutschland: Prämien top, Versicherungsdichte flop

In Deutschland sind im vergangenen Jahr die Prämieneinnahmen in der Lebensversicherung erstmals seit drei Jahren mit einem Plus von 1,3 Prozent wieder gestiegen. Das geht aus dem aktuellen Global Insurance Market Report der Allianz hervor. In der Sachversicherung legten die Prämien hierzulande um 3,4 Prozent zu. Damit liegt Deutschland über dem europäischen Durchschnitt von 3,1 Prozent. Auch im Vergleich der vier größten europäischen Versicherungsmärkte – Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Italien – hat Deutschland die Nase vorn. Anders sieht es hingegen bei der Versicherungsdichte und -durchdringung aus. Hier bleibt das Land weit hinter dem Rest Europas zurück.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Analyse, Nachrichten, Top News, Versicherer, Versicherer