Finleap startet Vergleichsportal Joonko

Der Firmeninkubator Finleap wagt den Angriff an zwei Fronten. Während die Berliner im Schulterschluss mit Chinas Versicherungsgigant Ping An den Softwareherstellern in Europa Konkurrenz machen, kann Finleap Fortschritte beim Aufbau des eigenen Vergleichsportals melden. Joonko, ausgesprochen Dschunko, wird das Portal heißen, berichtet Finanzszene.de. Die Website ging am Montag an den Start. Damit wagt sich Finleap auf das Terrain von Check24 und Verivox. Joonko will zunächst Hürden beim Wechsel von Kfz-Versicherungen abbauen und das Angebot später auf andere Finanzprodukte erweitern.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Insurtech, Makler, Nachrichten, Top News, Versicherer