Rita und Frida sind der Trend

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar   Frauen sind in der Versicherungswirtschaft besonders in den höheren Etagen rar gesät. Frauennamen finden sich dagegen häufiger, nämlich als Projektbezeichnungen. Will die Branche damit weiblicher erscheinen, als sie ist, oder folgt sie nur einem allgemeinen Trend? Eine nicht ganz ernstgemeinte Analyse.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Kommentare, Nachschlag, Top News