Kielholz verlässt Swiss Re

 Leute – Aktuelle Personalien  Walter Kielholz, ehemaliger Chef und langjähriger Verwaltungsratspräsident der Swiss Re, verabschiedet sich in den Ruhestand. Nach der Generalversammlung 2021 will er das Unternehmen verlassen. Sein Nachfolger soll Sergio Ermotti werden, seit 2011 Chef der Schweizer Bank UBS. Den Rückzug mit 70 Jahren habe er lange geplant, betont Kielholz bei einer Pressekonferenz. Damit geht bei dem Schweizer Rückversicherer eine Ära zu Ende – in der nicht alles glatt lief für Kielholz und das Unternehmen.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Personalien, Rückversicherer, Top News