Gothaer wechselt den Chef

Der mittelgroße Versicherer Gothaer hat ab Juli einen neuen Konzernchef. Karsten Eichmann (Bild), dann 59, geht in den Ruhestand. Das teilte er bei einer Telefonkonferenz zum Jahresergebnis mit. Nachfolger wird Oliver Schoeller, 49 Jahre alt und zurzeit Chef der Gothaer Kranken. Wer Schoeller bei der Gothaer Kranken nachfolgt, steht noch nicht fest. Eichmann sagte, der Rückzug hänge mit seiner Lebensplanung zusammen. Mit dem Jahr 2019 ist der Konzern zufrieden, für 2020 vorsichtig.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer