Alterszuschläge in Kfz steigen

Die Zuschläge für ältere Autofahrer ab 60 Jahren steigen deutlich an. Das haben Berechnungen des Vergleichsportals Verivox und der Technischen Hochschule Rosenheim ergeben. So zahlte ein über 80-Jähriger Ende 2016 106 Prozent mehr als ein 40-Jähriger bei gleicher Schadenfreiheitsklasse. Inzwischen sind es 114 Prozent. Allerdings gibt es auch eine Entlastung, wenn der Autofahrer schadenfrei bleibt. Die Rabattstaffeln sind länger geworden.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer