Swiss Re investiert in chinesisches Insurtech

Der Rückversicherer Swiss Re hat sich an einer 230 Mio. Dollar schweren Finanzierungsrunde des chinesischen Insurtechs Waterdrop beteiligt. Die Schweizer waren Medienberichten zufolge gemeinsam mit dem Technologiekonzern Tencent die Hauptinvestoren der Series-D-Runde. Waterdrop will mit dem frischen Geld seine Gesundheits-Plattform um Kooperationen mit Versicherern und Institutionen aus dem Gesundheitswesen erweitern. Das langfristige Ziel des Insurtechs ist es, zum führenden Online-Gesundheits-Ökosystem Chinas zu werden.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Insurtech, Nachrichten, Rückversicherer, Top News