GDV erwartet mehr Betrug durch Corona

Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) rechnet im Zuge der Corona-Krise mit einer Zunahme von Versicherungsbetrug, wenn Menschen in finanzielle Probleme geraten. Aktuell sei zwar kein großer Anstieg zu beobachten, allerdings gebe es bereits Fälle mit möglicher Verbindung zur Krise, hieß es auf einer Veranstaltung des GDV. Die Branche setzt nicht zuletzt auf die Datenbank HIS, um Betrüger aufzuspüren. Eine aktuelle Befragung von Verbrauchern gibt Hinweise auf Verbreitung und Bewertung von Betrug auf Kundenseite.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Aufsicht & Regeln, Nachrichten, Top News, Versicherer