BSV-Klage: Sieg für Biergarten, kleiner Sieg für Allianz

In letzter Minute konnte die Allianz eine Verurteilung im Prozess mit der Betreiberfirma des Biergartens „Paulaner am Nockherberg“ verhindern, die aufgrund von Corona Entschädigungen aus einer Betriebsschließungspolice in Millionenhöhe gefordert hatte. Die beiden Parteien haben sich einen Tag vor der geplanten Urteilssprechung außergerichtlich geeinigt. Während des Prozesses war durchgeklungen, dass die Allianz wohl verloren hätte. Damit ist der Versicherer allerdings noch nicht aus dem Schneider: Deutschlandweit laufen über 100 weitere Prozesse.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Industrieversicherung, Nachrichten, Top News, Versicherer