Axa und ING schalten Kooperation scharf

 Exklusiv  Eine bislang nicht gekannte Verzahnung von Direktbank-Software mit einem Versicherungsangebot – das soll das neue Angebot der Axa für 9,5 Millionen Kunden der Bank ING bieten. In diesen Tagen schalten die beiden Partner Abschlussmöglichkeiten für Hausrat, Haftpflicht, Wohngebäude und Glas frei. Kfz und Krankenzusatzpolicen sollen später kommen. Axa-Deutschlandchef Alexander Vollert sieht einen „großen digitalen Entwicklungsschritt“.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer