Talanx: Fintech-Fusion und neue Beteiligung

Beim Talanx-Konzern geht es gerade Schlag auf Schlag: Erst am Montag haben sich die Hannoveraner über die Tochtergesellschaft Hannover Digital Investments an dem israelischen Start-up Resec Technologies beteiligt, jetzt folgt das nächste Investment. Diesmal erhält das Lippstädter Inkasso-Start-up Troy frisches Geld. Außerdem begleitet Talanx die Fusion von zwei Fintechs, an einem ist die Gruppe über den Vermögensverwalter Ampega sogar beteiligt. Von dem Zusammenschluss erhoffen sich die Mitwirkenden viel.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Text ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer