Haftpflichtschutz beim Impfen

Angesichts der Vorbereitungen für die großflächigen Impfungen gegen das Corona-Virus betonen die Arzthaftpflichtversicherer, dass Ärztinnen und Ärzten in den verschiedensten Konstellationen beim Impfen durch ihre Policen gedeckt sind. Die Deutsche Ärzteversicherung und die HDI Versicherung haben den Schutz auch auf die Corona-Impfzentren erweitert. Auch die Rahmenverträge des Maklers Ecclesia sehen entsprechende Erweiterungen vor. Unklar sind bislang noch die genauen Haftungsbedingungen in den Impfzentren. Für die Ärzte soll aber auch das kein Problem sein.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Top News, Versicherer