MRH Trowe holt frisches Geld in London

 Exklusiv  Die Maklergruppe MRH Trowe hat sich mehr als 50 Mio. Euro an frischem Kapital bei einem Private-Equity-Unternehmen besorgt, um die Expansion der kommenden Jahre zu finanzieren. Das Unternehmen bestätigte im Grundsatz entsprechende Informationen des Versicherungsmonitors. Der Geldgeber hat dafür eine Minderheit an dem deutschen Makler übernommen. Das Unternehmen will in fünf Jahren den Umsatz mindestens verdoppeln, wie schon in den vergangenen fünf Jahren. Gerade hat es den Makler Schwardt in Düsseldorf gekauft.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Makler, Nachrichten, Top News