Kfz: Allianz 2020 weiter abgeschlagen

 Versicherungsmonitor-Analyse  Die Allianz hat im Jahr 2020 weiter an Marktanteil in der Kfz-Versicherung verloren. Die HUK-Coburg hat nach Informationen des Versicherungsmonitors erheblich gewonnen und ihren Vorsprung weiter ausgebaut. In den vergangenen zehn Jahren ist es dem Marktführer im deutschen Versicherungsmarkt in der einstigen Vorzeigesparte Kfz nicht gut ergangen. Auf Grundlage von Daten, die von der Ratingagentur Assekurata für den Versicherungsmonitor und die Süddeutsche Zeitung erhoben wurden, analysieren wir das Marktgeschehen in Kfz durch einen Vergleich der Konzerne über den Zeitraum von zehn Jahren – und nicht wie üblich der Einzelgesellschaften. Hier Teil eins unserer Analyse.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Top News, Versicherer