Eiopa legt Leitlinien für künstliche Intelligenz vor

Nach der BaFin hat nun auch die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa eigene Leitlinien für den Umgang mit künstlicher Intelligenz (KI) veröffentlicht. Eine Expertengruppe für digitale Ethik hat sechs zentrale Grundsätze formuliert – und will der Branche so zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Technologie verhelfen. Die Versicherungswirtschaft ist stark auf Daten angewiesen, deshalb bieten Big Data und KI viele Chancen. Die Entwicklung birgt aber auch Risiken.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Aufsicht & Regeln, Nachrichten, Top News, Versicherer