DFV will mit Tierkrankenpolicen wachsen

Die Deutsche Familienversicherung (DFV) sieht in der vor zwei Jahren eingeführten Tierkrankenversicherung für Hunde und Katzen enormes Wachstumspotenzial. Um das zu nutzen, bietet das Frankfurter Unternehmen die Police jetzt auch in Österreich an. Außerdem holt sich die DFV Verstärkung auf Vertriebsseite: Gleich zwei neue Partner verkaufen ab sofort die Tierkrankenpolicen des Unternehmens – einer davon ist die Supermarktkette Lidl.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit